Roland-Rainer-Forschungsstipendium 2010

Zurück in die Stadt, vorwärts zur Sonne!

Zukunftsfähiger Wohnungsbau in der „Wiener Block“-Typologie

Auslober: Stadt Wien, Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Aufgabenstellung:
Architekturschaffende, Architekturforscher und ArchitekteInnen aus Europa sind dazu aufgerufen, für das Roland-Rainer-Forschungsstipendium 2010 ihre Konzepte zu einer Forschungsarbeit über innovative, realisierbare Wohnungs- und Haustypen für hochverdichtete Bereiche der europäischen Stadt einzureichen. Die Verfasserin bzw. der Verfasser des besten Forschungsansatzes erhält das von der Stadt Wien und der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten ausgelobte, mit 10.000.- Euro dotierte Stipendium, um ihre bzw. seine Forschung bis November 2010 auszuarbeiten. Das zweijährlich ausgeschriebene Forschungsstipendium wird zur Gänze an ein Projekt vergeben. Zur Beurteilung ist die Vorlage eines höchstens fünf DIN-A4-Seiten umfassenden Forschungsansatzes erforderlich.

Dotation: 10.000 Euro, inkl. 20% USt

Einreichtermin: 20.9.2010, 16:00 Uhr

Information: kompletter Auslobungstext zum Download >>> pdf 75 kb

Fragebeantwortung: Download >>> pdf 85 kb